Einzelheiten der Ausbildung

Teilnahme

An der Qigong-Kursleiterausbildung kann teilnehmen, wer eine längere Übungserfahrung mit Qigong oder Qigong-verwandten Methoden (z.B. Taijiquan, Meditation, Yoga etc.) hat. Im Zweifel ist ein Vorgespräch mit den Ausbilderinnen sinnvoll, um die Voraussetzungen abzuklären. Die Ausbildung umfasst 18 Wochenenden mit je 12,5 Zeitstunden Unterricht (insgesamt 300 Unterrichtseinheiten) und ein Prüfungswochenende über …